Der Erlös in Hähe von 3550 Euro der CSU-Christbaumaktion wurde an die Empfänger “Im Fahrtwind e.V.” und “Schutzengel gesucht e.V.” übergeben

Traditionell findet die übergabe des Erläses der Christbaumsammlung im Rahmen des Politischen Aschermittwochs der Feuchter CSU statt. Aktionsleiter Thomas Schneele und CSU-Vorsitzender Alexander Hommel konnten jeweils 1775 an Alex Gerlovic, den ersten Vorsitzenden von “Im Fahrtwind” und Arno Heider für den Verein “Schutzengel gesucht” übergeben.

Dieser dankte der Feuchter CSU, die nach einigen Jahren nun erneut den Schwabacher Verein mit einer Spende bedacht hat. Seit dem Kriegsende im ehemaligen Jugoslawien kümmert sich “Schutzengel gesucht” um Waisenkinder und Familien und baute dazu bei Bihac auch das Kinderheim “Haus Regenbogen”, wo 24 Kinder aus Familien mit desolaten wirtschaftlichen Verhältnissen und Waisenkinder betreut werden. Seit dem Bau des Hauses vor 20 Jahren wurden mehrere hundert Kinder aufgenommen und betreut, bis sie an Adoptiveltern oder Pflegefamilien vermittelt wurden, in anderen sozialpädagogischen Einrichtungen unterkamen oder das Familienprojekt “Duga Care” des Vereins so weit erfolgreich war, dass manche Kinder wieder in die eigenen Familien zurückkehren konnten. “Unser Verwaltungsetat beträgt lediglich 0,85% und wird ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen bestritten”, so Arno Heider, “Ihre Spende kommt also ungeschmälert dem guten Zweck zugute”.
Alexander Gerlovic von “Im Fahrwind” hatte sich zusammen mit weiteren Vorstandsmitgliedern selbst beim Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume in Feucht beteiligt. “Das hat uns so viel Spaß gemacht, dass wir auch nächstes Jahr wieder dabei sind”, kündigte er an und dankte namens der Biker und Triker des Vereins für die finanzielle Unterstützung, die u.a. in Schutzkleidung (Helme, Jacken etc.) für die Ausflüge mit Menschen mit Behinderungen und kranke Kinder verwendet werden sollen. Er dankte auch dem Markt Feucht für die kostenlose Bereitstellung von Lagermäglichkeiten in einem Raum der Wilhelm-Baum-Sporthalle.

Insgesamt war auch 2018 die CSU-Christbaumsammlung ein voller Erfolg, und neben den zahlreichen Aktiven und den kostenlos zur Verfügung gestellten LKW´s hat vor allem die perfekte Planung und Organisation durch Thomas Schneele dies gewährleistet, so Alexander Hommel in seinen Dankesworten an den langjährigen Aktionsleiter.

Erlöse der Christbaumsammlung Übergeben